Zum Ende zwei Staffelmedaillen

Gestern gingen sie also zu Ende, die 18. EVACS. Natürlich traditionsgemäß mit den Staffelentscheidungen.

Gabriele Reppe (USV) gewann dabei in der W55 über 4×400 m Silber hinter dem Team aus den Niederlanden. Zuvor war die deutsche 4×100 m Staffel disqualifiziert worden, weil der Wechselraum beim letzten Wechsel nicht eingehalten wurde.

Annett Fischer (SV Halle) hatte ebenfalls zu jubeln. Das deutsche Team W35 über 4×400 m lief zu Bronze.

Und damit gingen neun aufregende und sportliche Tage noch einmal mit Medaillenglanz zu Ende. Ein Wiedersehen gibt es für die eine oder anderen sicher im März 2012 im spanischen San Sebastian.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • LinkedIn
  • Netvibes
  • RSS